KARL-Turm Mieter

KARL-Gruppe gewinnt führenden Microsoft Cloud-Partner für KARL-Turm

KARL-Gruppe gewinnt führenden Microsoft Cloud-Partner für KARL-Turm


  • IT-Unternehmen zieht in KARL-Turm
  • Geplante Bezugsfertigkeit Anfang 3. Quartal 2022
  • Mietflächen ab ca. 175 m² verfügbar

Deggendorf/Hengersberg, 03. Dezember 2021 – Nicht nur die Bauarbeiten am KARL-Turm laufen auf Hochtouren, auch die Vermarktung der Büroflächen nimmt weiter an Fahrt auf – glueckkanja-gab AG, führender Cloud Managed Service Provider mit Hauptsitz in Offenbach konnte für ihre Niederlassung in Deggendorf als weiterer, langfristiger Mieter für den Büroturm gewonnen werden.
Die Microsoft-Cloud-Spezialisten beziehen künftig mit rund 40 Mitarbeitern aus der Region ein ganzes Stockwerk. Hierbei legt das Unternehmen an seinem neuen bayerischen Standort, inmitten der Deggendorfer Innenstadt, größten Wert auf eine innovative und offene Arbeitsumgebung, die darüber hinaus von der Modernität sowie dem individuellen Grundriss- und Ausstattungskonzept des KARL-Turms profitiert.

Die KARL-Gruppe baut hier ein hochmodernes Bürogebäude mit parkähnlichem Außenbereich auf insgesamt 10 Stockwerken, das nach dem neuesten Stand der Technik – Lüftungs- und Klimaanlage, zweigeschossige Tiefgarage mit integrierten E-Ladestationen – und mit doppelter Glasfassade ausgestattet wird und anspruchsvollen Mietern repräsentative Büroräume bietet. Ergänzend stehen den Mietern im 8. Obergeschoss buchbare Konferenzräume sowie Co-Working Spaces zur Verfügung. Abgerundet wird das Gesamtkonzept durch die integrierten Gastronomiebereiche in Form einer Tagesbar im Erdgeschoss sowie eines Restaurants und eines Cafés im 9. Obergeschoss, die den Mietern und der Öffentlichkeit eine hohe Aufenthaltsqualität bieten.

André Karl, Geschäftsleitung der Karl-Gruppe: „Wir freuen uns, dass wir mit unserem Konzept des KARL-Turms nun auch den IT-Spezialisten glueckkanja-gab AG überzeugen und als neues Unternehmen für Deggendorf gewinnen konnten. Die Nachfrage nach den Büroflächen ist sehr gut und wir führen mit verschiedenen Interessenten Gespräche, sodass wir einen gesunden und attraktiven Mietermix für den Standort Deggendorf erreichen können.“

Andreas Hötzinger, aus dem Management Board der glueckkanja-gab AG, war verantwortlich für die Auswahl des neuen Unternehmensstandortes: „Auch in Zeiten des modernen IT-Arbeitsplatzes im Homeoffice, legen wir großen Wert auf attraktive Büroflächen. Wir gestalten diese nicht nur als Arbeits- sondern auch als Begegnungsort. Dies fördert den persönlichen Austausch und die Kreativität unserer Mitarbeiter, steigert deren Zufriedenheit und stärkt somit die Bindung an unser Unternehmen!“

PNP 06.12.2021 – IT-Unternehmen zieht in den KARL-Turm”