T-Shirts für die Aktion "Zeit für Helden"

T-Shirts für die Aktion “Zeit für Helden”


3060 T-Shirts mit dem Aufdruck “Held” oder “Heldin” haben KJR-Vorsitzende Johanna Wenz, Geschäftsführer Martin Hohenberger und Franziska Wenz von der Helden AG am Freitag beim Globus in Plattling entgegen genommen. Sie statten damit die Teilnehmer, Paten und Helfer der Aktion “Zeit für Helden” vom 13. bis 17. Juli 2016 aus. Tief in die Tasche gegriffen haben dafür Globus und Karl Bau: Insgesamt haben sie 15000 Euro in die Kleidungsstücke investiert.

Dass sich für die 72-Stunden-Aktion bisher erst drei Gruppen angemeldet haben, hat organisatorische Gründe, weiß Johanna Wenz. Die Verbände können jetzt noch nicht sagen, wie sie im Juli aufgestellt sein werden. Aber zurzeit finden die Herbstversammlungen statt, “und wir freuen uns immer, wenn wir eingeladen werden, um die Aktion näher vorzustellen”.

Wer sich anmelden will, muss erstmal weder die Namen der Beteiligten nennen noch die genaue Gruppenstärke, die auch sehr klein sein darf. Zunächst ist für die Organisatoren wichtig, die Anzahl der Gruppen an sich zu kennen und deren ungefähres Alter. Erst dann kann man gezielt Projekte auf die Liste setzen.

Denn so wie bereits 2007 bekommen die Gruppen am Eröffnungsabend ein gemeinnütziges Projekt zugeteilt – zum Beispiel einen Spielplatz anzulegen oder ein Fest für Senioren zu organisieren. Den Abschluss nach drei Tagen feiern alle zusammen mit einem großen Fest.

Alle Infos, Formulare und Ansprechpartner gibt’s auf www.zeitfürhelden.de oder beim KJR, 0991/33775.

Quelle: © 2014 pnp.de
Bildquelle: © 2014 O. Grimm


Weitere Zeitungsartikel

30.07.2016 PNP – Sonderveröffentlichung, Heldenzeitung
17.10.2015 Plattlinger Anzeiger


Kontakt

Geschäftsleitung
Tel. +49 8554 / 9610-0
Fax +49 8554 / 9610-55
info@karl-gruppe.de