Karl erwirbt Immobilien der TWD

Karl erwirbt Immobilien der TWD


Die TWD stellt sich im Rahmen des Eigentümerwechsels neu auf und veräußerte ihre Immobilien an die Karl-Gruppe aus Innernzell. Über den Kaufpreis und weitere Details wurde Stillschweigen vereinbart.

Neben neuen Gesellschaftern hat das Unternehmen nun auch einen starken Vermieter. Im Zuge des Eigentümerwechsels entschied sich die TWD gleichzeitig für eine Entschuldung, um so gestärkt in die Zukunft zu gehen. Dies erfolgte mittels einer sale and lease back – Transaktion, auf welche man sich mit KARL einigte.

Die Karl-Gruppe erwarb das gesamte Werksgelände in Seebach inkl. technischer Anlagen und Maschinen. Die TWD mietet alle für den Betrieb erforderlichen Flächen und Anlagen mittels eines langfristigen Mietvertrags von KARL zurück. Der Unternehmensstandort sowie die Arbeitsplätze sind somit weiter langfristig gesichert.

“Für uns waren verschiedene Gründe ausschlaggebend, diese Transaktion mit der TWD abzuschließen”, erläutert André Karl, der zusammen mit seinem Vater Günther Karl und seinem Bruder Günther Karl jun. das Familienunternehmen führt. “Zum einen gewinnen wir so ein solides, regional ansässiges Unternehmen als langjährigen Mieter. Zum andern sehen wir für die vorhandenen und nicht für den Betrieb der TWD benötigten Flächen gute Möglichkeiten zur eigenen Nutzung und Entwicklung.”

Bildquelle: © KARL-Gruppe