Hengersberg – Donaustraße 2 & 4

KARL-Gruppe

Hengersberg – Donaustraße 2 & 4


Der Rastpark24 in Hengersberg wurde in nur drei Monaten Bauzeit modernisiert und umgebaut. Am 01. Februar 2015 öffnete er für die Gäste seine Pforten – und zwar zu jeder Tages- und Nachtzeit. Der Rastpark24 ist an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr geöffnet.

Nachdem das 3,6 Hektar große Areal mit dem stillgelegten Truckerhof im Jahr 2012 ersteigert wurde, entschloss sich die KARL-Gruppe 2014 den ehemaligen Autohof zu renovieren und neu zu betreiben. Ende 2014 begannen die Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen und wurden bis Anfang 2015 abgeschlossen.

Das bestehende Gebäude wurde komplett entkernt und saniert. Dabei wurde auf eine energieorientierte Modernisierung geachtet: Neben einem Vollwärmeschutz, erhielt das Dach eine neue Dämmung und die veralteten Kühlaggregate wurden durch neue, energiesparende Aggregate ersetzt.

Der Rastpark24 lädt die Gäste zum Verweilen ein und bietet alles, was man sich als LKW-Fahrer oder PKW-Kunde wünscht. Dafür wurden ein neuer Gastronomiebereich mit frischen Speisen und einem wöchentlich wechselndem Angebot, eine Spielhalle sowie eine Lounge zum Entspannen eingerichtet. Ein modernes, freundliches Design mit hellen Farben und bequemen Möbeln wurde zudem für die Innenraumgestaltung gewählt. Auch die Außenanlagen wurden komplett erneuert: Es wurde nicht nur eine 24-Stunden-Tankstelle errichtet, sondern auch eine LKW-Waschanlage nach aktuellsten technischen Standards. 

Der Rastpark ist nur einen Steinwurf von der Auffahrt zur Bundesautobahn A 3 entfernt und somit optimal angebunden. Zusätzlich wurde 2014 das angrenzende ca. 3,5 Hektar große sogenannte „Meister-Areal“ ersteigert. Eine Teilfläche davon wurde für die LKW-Parkplatz-Erweiterung des Rastparks verwendet. Der Autohof verfügt über ca. 200 LKW-Stellplätze

Nach knapp 4 Jahren Betrieb ist geplant, weitere LKW-Stellplätze und Grünflächen im südöstlichen Teilbereich der Rastpark-Anlage zu errichten. Im Rahmen der aktuellen Gesamtplanung sollen auch die Außenanlagen und die Zufahrtssituationen zum Rastpark-Gelände neu gestaltet werden.

Darüber hinaus baute KARL Ende 2018 auf eigene Kosten eine neue Zu- und Ausfahrt vom Rastpark auf die Staatsstraße St 2125Ziel ist es, die An- und Abfahrt im Bereich des Rastpark für den LKW-Verkehr zu verbessernund nicht zuletzt das immense Verkehrsaufkommen im Bereich der Kreuzung Donaustraße / Staatsstraße zu verringern. Die neue Ausfahrt ist seit Dezember 2018 für den Verkehr freigegeben.

Bildquelle: © KARL-Gruppe

Eckdaten:

Erwerb: 2012 bzw. 2014
Ort: Hengersberg
Fläche: insgesamt ca. 7 Hektar
Neueröffnung: 01.02.2015 als Rastpark24 GmbH & Co. KG

Umbaumaßnahmen:
– energieorientiere Modernisierung
– moderner Gastronomiebereich, Lounge und Spielhalle
– neue Sanitäranlagen
– neue 24h-Tankstelle
– neue LKW-Waschanlage
– Schaffung neuer LKW-Stellplätze