Eschborn – Frankfurter Straße 27

KARL-Gruppe

Eschborn – Frankfurter Straße 27


Das Bürogebäude in Eschborn befindet sich seit 2016 im Immobilienbestand der KARL-Gruppe und beeindruckt vor allem durch seine Architektur sowie die attraktive Lage. Das achtstöckige Bauwerk mit ca. 7.000 Quadratmeter Mietfläche liegt nur wenige Kilometer entfernt von der Metropole Frankfurt am Main.

Das Ende der 1980er Jahren erbaute Bürohaus wird momentan revitalisiert und modernisiert, um dieses anschließend langfristig neu zu vermieten. Dabei erlauben die Grundrisse flexible Lösungen für die künftigen Mieter, sowohl Open Space als auch Einzelzimmer-Varianten können effizient umgesetzt werden.

Neben einer repräsentativen Eingangshalle, verfügt das Bürogebäude über ausreichend Stellplätze sowie künftig auch über Klimatisierung und E-Car-Parkplätze.

Als erster neuer Mieter zieht der Bundesverband für Materialwirtschaft e.V. (BME) Mitte diesen Jahres ein. Zwei Geschosse wurden langfristig von BME angemietet.

Schauen Sie auf unserer Projektseite www.k-hoch-2.de vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild.

Im Juli 2018 veräußerte die KARL-Gruppe ihre drei Bürotürme in Eschborn an das Münchner Immobilienunternehmen WÖHR+BAUER.

Bildquellen: © Emporis GmbH / Huopa

Eckdaten:

Erwerb: 2016
Fläche: ca. 5.730 m²
Mietfläche: ca. 7.000 m²
Objektart: Bürogebäude