Hengersberg – Industriestraße 5a

Hengersberg – Industriestraße 5a


Im Gewerbegebiet Süd-Ost in Hengersberg errichtet die Karl-Gruppe derzeit ihren neuen Standort für die Karl Bau GmbH. Aufgrund der Expansion der letzten Jahre sind die bisherigen Flächen nicht mehr ausreichend und nicht mehr zeitgemäß. Daher entstehen in Hengersberg neben einem modernen Bürogebäude, zwei neue Lagerhallen und eine großzügige Werkstatthalle.

Besonderer Pluspunkt ist die direkte Anbindung an die Autobahn A3 des neuen Standorts – Baumaschinen können so künftig einfacher und schneller zu Baustellen transportiert werden. 

Die Gebäude werden nicht nur hochwertig und nach aktuellstem Stand der Technik gebaut, gleichzeitig wird auf eine energiesparende Bauweise geachtet. 

Zum neuen Standort gehört auch die feste Brecheranlage für RC-Material, bei der rückgebaute Baustoffe für die Wiederverwertung aufbereitet werden. 

Für den Markt Hengersberg baut Karl auf eigene Kosten eine neue Zufahrt von der Gunskirchener Straße zur Industriestraße  hin. Die Anbindung des neuen Betriebshofs wird so ebenfalls verbessert.

Besonders beeindruckend sind die Betriebshalle mit 99 Metern Länge und das Verwaltungsgebäude mit 73 Metern Länge. Alle Gebäude sind rund 11 – 12 Meter hoch. 

Bildquelle: © KARL-Gruppe

Eckdaten:

Ausführungszeitraum: Frühjahr 2018 – voraussichtlich Frühjahr 2020
Fläche: ca. 45.000 m² Grundstück
                ca. 1.345 m² Verwaltungsgebäude
                ca. 3.070 m² Betriebshalle inkl. 425 m² Bürotrakt
                ca. 1.030 m² Schlosserei 
                ca. 1.030 m² Lagerhalle
Vorhaben: Neubau eines Betriebshofs für die Karl Bau GmbH

Informationen

24.07.2018 PNP, Firma Karl will Betriebshof erweitern